Wahrig Wissenschaftslexikon pressen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

pressen

pres|sen  〈V.; hat〉 I 〈V. t.〉 1 jmdn. od. etwas ~ heftig, stark drücken 2 etwas ~ durch Druck od. mittels einer Presse bearbeiten, herstellen 3 〈fig.〉 jmdn. ~ 3.1 drängen, mit Zwang etwas von ihm zu erreichen suchen  3.2 〈veraltet〉 unterdrücken, erpressen  ● Pflanzen ~; Segel ~ mehr Segel führen, als bei dem herrschenden Wind ratsam wäre; er presste das Kind an seine Brust; die Hand aufs Herz, an die Stirn ~; den Saft aus der Orange ~ durch Pressen herausholen; mit gepresster Stimme antworten; ihre Stimme klang gepresst; der Saal war gepresst voll überfüllt II 〈V. i.; Med.〉 die Presswehen durch das Mitdrücken der Bauchmuskulatur unterstützen, um den Geburtstvorgang zu beschleunigen [<lat. pressare ”drücken, pressen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Dossiers

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Physiker erzielen Magnetfeld-Rekord

Experiment erzeugt Magnetfeld von 1.200 Tesla – mehr als jemals zuvor im Labor erreicht weiter

"Atemnot" im Sankt-Lorenz-Golf

Verschiebung von Golfstrom und Labradorstrom machen Nordwest-Atlantik sauerstoffärmer weiter

Was bringt Hustenmedizin?

Forscher finden keine eindeutige Wirkung bei länger andauerndem Husten weiter

Wissenschaftslexikon

Ma|the|ma|tik|un|ter|richt  〈m. 1; Pl. selten〉 (schulischer) Unterricht in Mathematik ● Arbeitsblätter für den ~

ta|chy|gra|phisch  〈[–xy–] Adj.〉 = tachygrafisch

he|lio|trop  〈Adj.〉 oV heliotropisch 1 helllila ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige