Wahrig Wissenschaftslexikon Priamel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Priamel

Pri|a|mel  〈f. 21 od. n. 13〉 meist scherzhaftes Spruchgedicht des späten MA mit überraschender Schlusswendung [<spätmhd. preambel <mlat. praeambulum ”das Vorangehende“; zu lat. praeambulare ”vorangehen“; dasselbe: Präambel]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Sn  〈chem. Zeichen für〉 Zinn (Stannum)

We|ber|knecht  〈m. 1; Zool.〉 Spinnentier mit langen Beinen, die bei Gefahr abgeworfen werden können: Opiliones; Sy Kanker ... mehr

Schul|jun|ge  〈m. 17〉 schulpflichtiger Junge ● er hat mich wie einen (dummen) ~n behandelt

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige