Wahrig Wissenschaftslexikon Primetime - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Primetime

Prime|time  〈[prmtm]〉 auch:  Prime Time  〈f.; (–) –; unz.; TV〉 Hauptsendezeit mit der durchschnittlich höchsten Einschaltquote, in Deutschland z. B. die Zeit zw. 20 u. 22 Uhr; →a. Primetime–TV [<engl. prime time ”Spitzen–, Stoßzeit“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Phe|nyl|grup|pe  〈f. 19; Chem.〉 = Phenyl

♦ Elek|tri|zi|täts|an|zei|ger  〈m. 3〉 = Elektroskop

♦ Die Buchstabenfolge elek|tr… kann in Fremdwörtern auch elekt|r… getrennt werden.

Ba|ri|ton  〈m. 1; Mus.〉 1 mittlere Stimmlage der Männer 2 = Baritonstimme ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige