Wahrig Wissenschaftslexikon Prinzipal - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Prinzipal

Prin|zi|pal  I 〈m. 1; veraltet〉 1 Geschäftsinhaber 2 Lehrherr II 〈n. 11〉 Orgelregister, tiefste Stimme eines Manuals; Sy Vox principalis [<lat. principalis ”erster, Vornehmster, Vorsteher“; zu lat. princeps ”die erste Stelle einnehmend; Vornehmster“; → Prinz]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Der Tod kam verheerend schnell

Das schlimmste Massenaussterben unseres Planeten dauerte weniger als 30.000 Jahre weiter

Verrät die Mundflora späteres Übergewicht?

Orale Mikrobengemeinschaft bei Kleinkindern könnte Risiko für Fettleibigkeit anzeigen weiter

Star Trek: Heimatwelt von Spock entdeckt

Astronomen entdecken Supererde um nahen Stern 40 Eridani A weiter

Wissenschaftslexikon

psych|a|go|gisch  auch:  psy|cha|go|gisch  〈Adj.〉 die Psychagogik betreffend, zu ihr gehörend ... mehr

Pha|sen|sprung  〈m. 1u; El.〉 plötzliche Änderung der Phase einer Welle

Ju|gend|stil  〈m. 1; unz.〉 Kunstrichtung um 1900, bes. in Kunstgewerbe, Architektur, Buchgestaltung u. Malerei, gekennzeichnet u. a. durch Dekorationen in Form von stilisierten pflanzl. Ornamenten [nach der damals in München erscheinenden Zeitschrift ”Jugend“ u. ihrer grafischen Ausstattung]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige