Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Prisma

Pris|ma  〈n.; –s, Pris|men〉 1 〈Math.〉 Körper, der von zwei kongruenten n–Ecken u. n–Rechtecken (gerades ~) od. Parallelogrammen (schiefes ~) begrenzt ist 2 〈Opt.〉 durchsichtiger, keilförmiger Körper, der zur Totalreflexion von Lichtstrahlen od. zu ihrer Zerlegung in Spektralfarben dient [<grch. prisma, eigtl. ”das Zersägte, das Zerschnittene“; zu priein ”sägen, zerschneiden“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ Elek|tro|bus  〈m.; –ses, –se〉 durch Batterie betriebener Omnibus

♦ Die Buchstabenfolge elek|tr… kann in Fremdwörtern auch elekt|r… getrennt werden.

Ac|ti|ni|um  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Ac〉 = Aktinium

Flug|boot  〈n. 11〉 Wasserflugzeug mit bootsförmigem Rumpf

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige