Wahrig Wissenschaftslexikon Probe - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Probe

Pro|be  〈f. 19〉 1 Versuch 2 Versuch, um jmdm. die Möglichkeit zu geben, sich zu bewähren (Bewährungs~, Gedulds~) 3 Übung vor einer Aufführung (General~, Theater~) 4 Untersuchung, Prüfung 5 Stück, um eine Ware zu prüfen od. zu zeigen, Muster (Waren~, Stoff~, Gratis~) 6 Teil einer Gesamtmenge, um die Beschaffenheit zu untersuchen od. anzuzeigen (Mineral~, Gewebs~) ● eine ~ seiner Kunst zeigen; da hast du eine ~ seines Mutes, seiner Ausdauer gesehen ● eine ~ von seinem Können ablegen sein Können zeigen; die ~n für den ”Faust“ haben begonnen; beilegen: ich lege Ihnen eine ~ zur Ansicht bei; die ~ bestehen; kann ich einmal ~ fahren probeweise fahren; wir sind ~ gefahren; sich eine ~ (einer Ware) kommen lassen; die ~ aufs Exempel machen prüfen, ob eine Behauptung stimmt; mit jmdm. od. einer Sache eine ~ machen; sein: heute ist um 10 Uhr ~; ~ singen; jmdn. od. eine Sache einer ~ unterziehen ● es käme auf eine ~ an; etwas od. jmdn. auf ~ nehmen versuchsweise; jmdn. auf die ~ stellen; jmds. Geduld auf die ~, eine harte ~ stellen; ich muss zur ~ [<mlat. proba ”Prüfung, Untersuchung“; zu lat. probare ”erproben, prüfen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Man|tel|tier  〈n. 11; Zool.〉 meist sackähnliches, festsitzendes Meerestier mit gallert– od. knorpelartiger Körperumhüllung, die eine zelluloseähnliche Substanz enthält: Tunicata

An|the|mi|on  〈n.; –s, –mi|en; grch. Arch.〉 Schmuckfries aus Palmblättern u. Lotosblüten in der grch. Baukunst [zu grch. anthos ... mehr

Ne|bel|schluss|leuch|te  〈f. 19; Kfz〉 zusätzl., starke Schlussleuchte an Kraftfahrzeugen, die bei Nebel verwendet wird

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige