Wahrig Wissenschaftslexikon Professor - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Professor

Pro|fes|sor  〈m. 23; Abk.: Prof.〉 1 nach erfolgreicher Habilitation od. als Auszeichnung für bes. wissenschaftl. od. künstler. Leistungen verliehener, höchster akadem. Titel 2 Inhaber des Professorentitels, insbes. beamteter Hochschullehrer (Universitäts~) 3 〈früher; Titel für〉 Lehrer an einer höheren Schule (Studien~) ● ~ der Germanistik, der Medizin; ordentlicher ~ 〈Abk.: o.P.〉; außerordentlicher ~ 〈Abk.: a.o.P., ao.P.〉; er ist ein zerstreuter ~ 〈umg.; scherzh.〉 er ist sehr zerstreut [lat., ”einer, der sich öffentlich bekennt, erklärt, öffentl. Lehrer“; zu profiteri ”öffentlich bekennen, erklären“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Hub|raum  〈m. 1u〉 Teil des Zylinders von Verbrennungskraftmaschinen, der vom Hin– u. Hergehen des Kolbens ausgefüllt wird; Sy Hub1 ( ... mehr

Me|tall|fär|bung  〈f. 20〉 Erzeugung eines farbigen Überzugs aus Metall zum Schutz od. zur Verschönerung

Mehl|mil|be  〈f. 19; Zool.〉 in Getreidespeichern, Vorratskammern, Mühlen usw. lebende Milbe, die sich ungeheuer schnell vermehrt, Vorratsschädling: Tyroglyphus farinae

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige