Wahrig Wissenschaftslexikon Prognathie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Prognathie

♦ Pro|gna|thie  〈f. 19; Med.〉 das Vorstehen des Oberkiefers, eine Kieferanomalie; Ggs Progenie; →a. Orthognathie [<grch. pro ”vor“ + gnathos ”Kiefer“]

♦ Die Buchstabenfolge pro|gn… kann in Fremdwörtern auch prog|n… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Me|ta|ma|the|ma|tik  〈f.; –; unz.〉 Bereich der mathemat. Grundlagenforschung, mit der die Mathematik auf Widerspruchsfreiheit in sich selbst untersucht wird

Sept|ak|kord  〈m. 1; Mus.〉 = Septimenakkord

Dampf  〈m. 1u〉 1 〈Phys.〉 Zustand eines Stoffes beim Übergang vom flüssigen in den gasförmigen Zustand 2 feinstverteiltes Wasser, feuchte Luft, Dunst ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige