Wahrig Wissenschaftslexikon programmieren - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

programmieren

pro|gram|mie|ren  〈V. t.; hat; IT〉 1 ein elektron. Gerät (einen Computer, einen Videorekorder o. Ä.) ~ einem elektron. Gerät ein Programm eingeben, ein elektron. Gerät so einstellen, dass es ein bestimmtes Programm ausführt 2 etwas ~ als auszuführendes Programm eingeben, vorgeben, festlegen ● programmierter Unterricht durch Bücher od. Lernmaschinen vermittelter Unterricht, bei dem der Lehrstoff in kleinste Einheiten eingeteilt ist u. jeder Schritt des Lernvorgangs überprüft werden kann; Zufriedenheit lässt sich nicht ~ 〈fig.〉

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

kul|tur|kri|tisch  〈Adj.; Philos.〉 die Kulturkritik betreffend, zu ihr gehörig

Sam|mel|lin|se  〈f. 19; Opt.〉 = Konvexlinse; Ggs Zerstreuungslinse ... mehr

erd|far|big  〈Adj.〉 = erdfarben

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige