Wahrig Wissenschaftslexikon Promethium - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Promethium

Pro|me|thi|um  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Pm〉 zu den Metallen der Seltenen Erden gehörendes chem. Element, Ordnungszahl 61 [nach dem grch. Titanen Prometheus]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Stoppuhr für den Quantensprung

Physiker ermitteln erstmals die absolute Dauer von Einsteins photoelektrischem Effekt weiter

Der Vollmond ist "geladen"

Ionosphäre des Mondes enthält bei Passage hinter der Erde am meisten Plasma weiter

Wie unsere Wirbelsäule entstand

Evolution des Säugetier-Rückgrats entschlüsselt weiter

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Wissenschaftslexikon

♦ Par|o|xys|mus  〈m.; –, –xys|men〉 1 〈Med.〉 Anfall, höchste Steigerung von Krankheitserscheinungen 2 〈Geol.〉 gesteigerte tektonische Vorgänge, verbunden mit vulkanischen Ergüssen ... mehr

No|ten|buch  〈n. 12u; Mus.〉 Buch mit den Noten von Musikstücken

Gold|bras|sen  〈m. 4; Zool.〉 zur Familie der Meerbrassen gehörender barschähnlicher Speisefisch des Mittelmeeres u. der europ. Westküste mit goldenem Stirnfleck u. grünlich grauem, goldgestreiftem Schuppenkleid: Chrysophrys aurata; oV Goldbrasse ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige