Wahrig Wissenschaftslexikon Prosenchym - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Prosenchym

Pros|en|chym  auch:  Pro|sen|chym  〈[–çym] n. 11; Biol.〉 langgestreckte Zellen des pflanzl. Grundgewebes; Ggs Parenchym (1)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Bocks|tril|ler  〈m. 3; Mus.〉 1 meckernder, falscher Triller, der durch Vibrieren der Stimme u. nicht durch Wechseln des Tons hervorgerufen wird 2 〈allg.〉 falsch vorgetragener Triller ... mehr

auskla|rie|ren  〈V. t.; hat; Mar.〉 die Ladung eines Schiffes ~ bei der Ausfahrt verzollen

Strumpf|band|nat|ter  〈f. 21; Zool.〉 lebendgebärende, ungiftige Natter mit farbigen Längsstreifen: Thamnophis

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige