Wahrig Wissenschaftslexikon Proustit - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Proustit

Prous|tit  〈[pru–] m. 1; Min.〉 trigonal kristallisierendes, wertvolles Silbererz [nach dem frz. Chemiker J. J. Proust, 1754–1826]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

See|pferd|chen  〈n. 14; Zool.〉 zu den Büschelkiemern gehöriger, mit der Seenadel verwandter Fisch, dessen Männchen die Jungen in einer Bruttasche trägt u. sie nährt: Hippocampus antiquorum; Sy Seepferd ... mehr

Bo|den|haf|tung  〈f. 20; unz.; bei Kfz〉 Haftung der Reifen auf der Fahrbahn ● der Wagen hat auch bei Nässe gute ~

Rück|pro|jek|ti|on  〈f. 20〉 Darstellung des Hintergrundes einer Theater– od. Filmszene durch Projektion von hinten auf eine lichtdurchlässige Wand zur Einsparung von Aufbauten

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige