Wahrig Wissenschaftslexikon Pseudomorphose - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pseudomorphose

Pseu|do|mor|pho|se  〈f. 19〉 Umbildung eines Minerals durch chemische od. physikalische Mittel [<grch. pseudein ”täuschen“ + morphe ”Gestalt“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kopf|laus  〈f. 7u; Zool.〉 graue Laus im Kopfhaar des Menschen: Pediculus capitis

Aqua|rell|ma|le|rei  〈f. 18; unz.; Mal.〉 Malerei mit Wasserfarben

Bio|zö|no|se  〈f. 19〉 Lebensgemeinschaft verschiedener Tier– u. Pflanzenarten, die ähnl. Umweltbedingungen verlangen [<grch. bios ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige