Wahrig Wissenschaftslexikon Psychiatrie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Psychiatrie

Psych|i|a|trie  auch:  Psy|chi|at|rie  〈f. 19; unz.〉 1 Fachgebiet der Medizin, das sich mit der Erkennung u. Behandlung psych. Krankheiten befasst 2 〈umg.〉 psychiatr. Klinik ● jmdn. in die ~ einweisen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Zun|ge  〈f. 19〉 1 〈Anat.〉 aus quergestreifter Muskulatur bestehendes, bewegl. Organ der Mundhöhle, Organ zum Schmecken u. Sprechen 2 Speise aus Kalbs– od. Rindszunge ... mehr

Fre|nu|lum  〈n.; –s, –nu|la; Anat.〉 1 Bändchen 2 Hautfalte, die die Eichel des männl. Gliedes mit der Vorhaut verbindet; ... mehr

Kern|spin|to|mo|gra|fie  〈f. 19; unz.; Med.〉 Art der Tomografie, bei der durch elektromagnetische Wellen dreidimensionale Darstellungen (z. B. des menschlichen Körpers) ermöglicht werden; oV Kernspintomographie ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige