Wahrig Wissenschaftslexikon Psychoanalyse - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Psychoanalyse

Psy|cho|ana|ly|se  〈f. 19〉 I 〈unz.〉 Methode zur Erkennung u. Heilung psychischer Krankheiten, Störungen od. Fehlleistungen durch Bewusstmachen der ins Unterbewusstsein verdrängten Komplexe II 〈zählb.〉 Untersuchung u. Behandlung nach dieser Methode ● sich einer ~ unterziehen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ges  〈n.; –, –; Mus.〉 Tonbezeichnung, das um einen halben Ton erniedrigte G

Tex|til|che|mie  〈[–çe–] f.; –; unz.〉 Zweig der Chemie, der sich mit Herstellung u. Behandlung von Textilerzeugnissen beschäftigt

Pup|pen|the|a|ter  〈n. 13〉 Theater für Puppenspiele, Kasper–, Marionetten–, Schattentheater

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige