Wahrig Wissenschaftslexikon psychophysisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

psychophysisch

psy|cho|phy|sisch  〈Adj.〉 die Psychophysik betreffend, auf ihr beruhend ● ~er Parallelismus Theorie, nach der die physischen Reize von den Empfindungen unabhängig sind, aber mit ihnen parallel verlaufen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Forst|lehr|ling  〈m. 1〉 Lehrling der Forstwirtschaft in der prakt. Ausbildung vor dem Besuch der Fachschule

po|ly|mer  〈Adj.; Chem.〉 durch Polymerisation entstanden, auf ihr beruhend; Ggs monomer ... mehr

Ka|su|is|tik  〈f. 20; unz.〉 1 〈Rel.; Philos.; Stoa, Talmud, Scholastik, Jesuitenlehre〉 Lehre von bestimmten Einzelfällen innerhalb der Morallehre u. dem dafür richtigen Verhalten 2 〈Rechtsw.〉 Methode, einen Fall als Einzelfall nach den nur für ihn zutreffenden Tatbeständen zu beurteilen u. die allg. Rechtsvorschriften nicht dogmatisch, sondern modifiziert auf ihn anzuwenden ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige