Wahrig Wissenschaftslexikon Publikum - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Publikum

♦ Pu|bli|kum  〈n.; –s; unz.〉 1 Allgemeinheit, Öffentlichkeit, (bes.) Gesamtheit der an Kunst u. Wissenschaft interessierten Menschen 2 Gesamtheit der Zuhörer, Besucher (in Vorführungen, Vorträgen, Lokalen usw.) 3 〈veraltet〉 öffentliche, gebührenfreie Vorlesung an der Universität ● er braucht immer ein ~ 〈umg.〉 er tut sich gern vor anderen hervor; das ~ lachte, pfiff, schrie, tobte; er hat in den Kindern ein dankbares ~ für seine Späße; in diesem Lokal verkehrt gutes, schlechtes ~; er wendet sich mit seinen Büchern an ein großes, breites ~; vor einem großen ~ sprechen [<spätlat. publicum (vulgus) ”das gemeine Volk, die Öffentlichkeit“]

♦ Die Buchstabenfolge pu|bl… kann in Fremdwörtern auch pub|l… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Klimafolgen: Es kommt geballt

Viele Regionen könnten bald von bis zu sechs Klimafolgen gleichzeitig betroffen sein weiter

Forscher entdecken neues Mineral

Extrem seltenes Kupfermineral Fiemmeit findet sich nur in den Dolomiten weiter

Warum Ant-Man ersticken müsste

Geschrumpfte Superhelden hätten ein Problem mit der Sauerstoffversorgung weiter

Warum Katzen sich so effektiv putzen

Katzenzunge sorgt für Kühleffekt und Reinigung bis auf die Haut weiter

Wissenschaftslexikon

Flug|schrift  〈f. 20〉 Broschüre, oft politischen Streit– od. Parteischrift, zur öffentlichen Meinungsbildung mit möglichst großer Verbreitung; Sy Flugblatt ( ... mehr

Dys|to|nie  〈f. 19; Med.〉 Störung des normalen Verhaltens (der Muskeln, Gefäße, Nerven) [<grch. dys– ... mehr

Re|ge|ne|ra|ti|on  〈f. 20〉 1 Wiederherstellung, Erneuerung (z. B. verbrauchter Körperkraft); Ggs Degeneration ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige