Wahrig Wissenschaftslexikon Publikum - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Publikum

♦ Pu|bli|kum  〈n.; –s; unz.〉 1 Allgemeinheit, Öffentlichkeit, (bes.) Gesamtheit der an Kunst u. Wissenschaft interessierten Menschen 2 Gesamtheit der Zuhörer, Besucher (in Vorführungen, Vorträgen, Lokalen usw.) 3 〈veraltet〉 öffentliche, gebührenfreie Vorlesung an der Universität ● er braucht immer ein ~ 〈umg.〉 er tut sich gern vor anderen hervor; das ~ lachte, pfiff, schrie, tobte; er hat in den Kindern ein dankbares ~ für seine Späße; in diesem Lokal verkehrt gutes, schlechtes ~; er wendet sich mit seinen Büchern an ein großes, breites ~; vor einem großen ~ sprechen [<spätlat. publicum (vulgus) ”das gemeine Volk, die Öffentlichkeit“]

♦ Die Buchstabenfolge pu|bl… kann in Fremdwörtern auch pub|l… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Ag|ri|kul|tur  〈f. 20; unz.〉 Ackerbau, Landwirtschaft

em|pa|thisch  〈Adj.; Psych.〉 gewillt u. befähigt, sich in (Wert–)Vorstellungen anderer einzufühlen [<engl. empathize ... mehr

Wa|ran  〈m. 1; Zool.〉 Angehöriger einer Familie von Echsen, großes Raubtier mit langer Schnauze, starken Krallen u. kräftigem Schwanz: Varanidae [<arab. uaran ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige