Wahrig Wissenschaftslexikon Pulpa - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pulpa

Pul|pa  〈f.; –, –pae [–p:]〉 1 Mark 2 blutgefäß– u. nervenreiche, weiche Gewebemasse in der Zahnhöhle; Sy Zahnmark 3 = Pulp [lat., ”Fleisch“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Mau|ke  〈f. 19; unz.; Vet.〉 Entzündung an der Beugeseite der Fessel von Huf– u. Klauentieren verschiedener Ursache [<mhd. muche; ... mehr

cis–…, Cis–…  〈in Zus.; Chem.; Med.〉 diesseits, auf derselben Seite einer Ebene liegend, z. B. cisalpin, Cis–Form; Ggs trans…, Trans… ... mehr

Balz  〈f. 20; Zool.〉 Paarungszeit größerer Waldvögel (z. B. Auerhühner), sowie von Fasanen, Trappen, Schnepfen [<mhd. balze; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige