Wahrig Wissenschaftslexikon Punktion - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Punktion

Punk|ti|on  〈f. 20; Med.〉 Entnahme von Flüssigkeit od. Gewebsstückchen aus dem Körper mit feinen Instrumenten (Punktiernadeln) für diagnost. Zwecke; Sy Punktur [<lat. punctio ”das Stechen“; zu pungere ”stechen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

mo|no|phag  〈Adj.; Biol.〉 sich von nur einer Futterpflanze bzw. nur einer Tierart ernährend; →a. oligophag ... mehr

Di|mi|nu|ti|on  〈f. 20〉 1 Verkleinerung 2 Verminderung ... mehr

Kn|el|gras  〈n. 12u; unz.; Bot.〉 Mitglied einer Gattung der Süßgräser (Poaceae) mit zu Knäueln vereinigten Ährchen, die eine lappige, einseitswendige Rispe bilden: Dactylis; oV Knaulgras; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige