Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Punktion

Punk|ti|on  〈f. 20; Med.〉 Entnahme von Flüssigkeit od. Gewebsstückchen aus dem Körper mit feinen Instrumenten (Punktiernadeln) für diagnost. Zwecke; Sy Punktur [<lat. punctio ”das Stechen“; zu pungere ”stechen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

ana|to|mie|ren  〈V. t.; hat〉 zergliedern (Leichen)

Ar|ten|viel|falt  〈f. 20; Biol.〉 Vielfalt an Tier– u. Pflanzenarten ● es ist eine Verringerung der ~ zu verzeichnen

Fe|der|gras  〈n. 12u; unz.; Bot.〉 zu den Süßgräsern gehörendes Charaktergras der ungarischen Puszta u. der südruss. Steppen mit sehr langen, federförmigen Grannen: Stipa pennata; Sy Pfriemengras ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige