Wahrig Wissenschaftslexikon Puppenräuber - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Puppenräuber

Pup|pen|räu|ber  〈m. 3; Zool.〉 Laufkäfer, der häufig auf die Bäume steigt u. die Larven u. Puppen von Insekten erbeutet: Calosoma

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Thi|ol  〈n. 11〉 organisch–chem. Schwefelverbindung, bei der das Sauerstoffatom der Hydroxylgruppe eines Alkohols durch ein Schwefelatom ersetzt wurde; Sy Mercaptan ... mehr

Wun|der  〈n. 13〉 1 Vorgang, der den gewöhnlichen Erfahrungen u. den Naturgesetzen widerspricht 2 〈fig.〉 Ereignis od. Erzeugnis, welches das übliche Maß weit übertrifft, ungewöhnl. Erscheinung ... mehr

Ab|so|lut|heit  〈f. 20; unz.〉 absolute Beschaffenheit ● etwas mit ~ wissen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige