Wahrig Wissenschaftslexikon Purin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Purin

Pu|rin  〈n. 11; Chem.〉 organisch–chem. Verbindung, z. B. Coffein od. Theobromin, Ausgangsprodukt der Harnsäureverbindungen [<lat. purus ”rein“ + urina ”Harn“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Knall|queck|sil|ber  〈n.; –s; unz.; Chem.〉 Salz der Knallsäure, das bei Stoß, Schlag od. Erhitzen explodiert, wird als Initialsprengstoff verwendet; Sy knallsaures Quecksilber ... mehr

Pen|tan  〈n. 11; Chem.〉 gesättigter aliphat. Kohlenwasserstoff, der in drei isomeren Formen vorkommt [zu grch. pente ... mehr

Tech|ni|zis|mus  〈m.; –, –zis|men〉 I 〈zählb.〉 Ausdruck, Redewendung aus der Sprache der Technik II 〈unz.〉 Auffassung, dass gesellschaftlicher Fortschritt auf technischem Fortschritt beruht ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige