Wahrig Wissenschaftslexikon Purpurschnecke - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Purpurschnecke

Pur|pur|schne|cke  〈f. 19; Zool.〉 Vorderkiemer wärmerer Meere, dessen Purpurdrüse einen zunächst gelben, am Sonnenlicht sich purpurn färbenden Stoff absondert, der früher zur Stofffärberei verwendet wurde: Nucella lapillus, Purpurea lapillus

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Spen|der|or|gan  〈n. 11; Med.〉 zur Transplantation bestimmtes Organ eines Spenders

Atom|mas|se  〈f. 19; unz.〉 Verhältnis der Masse eines Atoms od. Atomkerns zur Masse des Kohlenstoff–Isotops 12; Sy atomare Masseneinheit ... mehr

Was|ser|stoff  〈m. 1; unz.; chem. Zeichen: H〉 Element, ein geruch– u. geschmackloses Gas, Ordnungszahl 1; Sy Hydrogenium ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige