Wahrig Wissenschaftslexikon Putto - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Putto

Put|to  〈m.; –s, Put|ti od. Put|ten; Mal.; bildende Kunst〉 Kindergestalt, kleine, leicht dickliche Engelsfigur; →a. Amorette [<ital. putto ”Knäblein“ <lat. putus ”Knabe“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kim|chi  〈[kimti] m. od. n.; – od. –s; unz.; korean. Kochk.〉 fermentierter Kohl in Chilisauce

Mas|tix|strauch  〈m. 2u; Bot.〉 Sumachgewächs, aus dem durch Anritzen das für Lacke u. Kitte verwendete u. medizin. genutzte Mastix gewonnen wird: Pistacia

Lo|to|pha|ge  〈m. 17〉 Angehöriger eines sagenhaften Volkes an der Küste Libyens, das sich von Lotos nährte, nach dessen Genuss die Gefährten des Odysseus ihre Heimat vergaßen [<grch. lotos ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige