Wahrig Wissenschaftslexikon Pyridin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pyridin

Py|ri|din  〈n. 11; unz.; Chem.〉 heterozyklische Verbindung, Derivat des Benzols, wobei ein Kohlenstoffatom durch ein Stickstoffatom ersetzt ist [<grch. pyr ”Feuer“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ras|te  〈f. 19; Tech.〉 Vorrichtung, die durch Ineinandergreifen einen Verschluss bildet, Haken zum sichernden Einrasten

Kom|mu|ni|ka|ti|ons|sys|tem  〈n. 11〉 1 System der Kommunikation 2 System, das an ein Netzwerk der Telekommunikation angeschlossen ist, Informationssystem ... mehr

quell|of|fen  〈Adj.; IT〉 im Quelltext öffentlich zugänglich ● ~e Software

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige