Wahrig Wissenschaftslexikon Pyrimidin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pyrimidin

Py|ri|mi|din  〈n. 11; Chem.〉 vom Pyridin abgeleitete heterocyclische Verbindung, die in Form zahlreicher Derivate als Bestandteil der Nukleinsäuren auftritt

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Proxima b: Wasser von Kometen?

Erdzwilling könnte dank Einschlägen von Exokometen wasserreich sein weiter

Das "Ur-Kilogramm" hat ausgedient

Generalkonferenz für Maß und Gewicht verabschiedet neues Einheitensystem weiter

Pestizid Chlorpyrifos: Fragwürdige Zulassung?

Zulassungsstudie verschwieg offenbar potenzielle Gesundheitsgefahren weiter

Verdauung beginnt schon vor dem Essen

Allein das Riechen und Sehen von Nahrung aktiviert Verdauungsprozesse in der Leber weiter

Wissenschaftslexikon

Ha|gel|korn  〈n. 12u〉 1 einzelnes Eisstückchen des Hagels 2 〈Med.〉 knötchenförmige, meist nicht entzündliche Geschwulst im Augenlidknorpel; ... mehr

Dron|te  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Familie ausgerotteter großer, flugunfähiger Tauben: Raphida; Sy Dodo ... mehr

Hip|po|kre|ne  〈f. 19; unz.; grch. Myth.〉 durch den Hufschlag des Pegasus entstandene, zum Dichten anregende Quelle der Musen am Helikon [<grch. hippos ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige