Wahrig Wissenschaftslexikon Pyrrol - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pyrrol

Pyr|rol  〈n. 11; unz.; Chem.〉 im Steinkohlenteer u. im Knochenöl vorkommende, heterozyklische, organ. Base [<grch. pyrros ”feuerartig, feuerfarben“ + lat. oleum ”Öl“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Gar|ten|mel|de  〈f. 19; unz.; Bot.〉 Art der Melde, die wie Spinat verwendet wird: Atriplex hortensis

Isa|tin  〈n. 11; unz.; Chem.〉 in gelbroten Prismen kristallisierende, organ.–chem. Verbindung zur Herstellung von indigoartigen Farbstoffen [<grch. isatis, ... mehr

Be|glei|tung  〈f. 20〉 1 das Begleiten, Hinführen, Mitgehen 2 Begleiter, Gefolge ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige