Wahrig Wissenschaftslexikon Pyrrol - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pyrrol

Pyr|rol  〈n. 11; unz.; Chem.〉 im Steinkohlenteer u. im Knochenöl vorkommende, heterozyklische, organ. Base [<grch. pyrros ”feuerartig, feuerfarben“ + lat. oleum ”Öl“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Volks|the|a|ter  〈n. 13; Theat.〉 1 Theater für ein Publikum aus allen sozialen Schichten 2 volkstümliches Theater ... mehr

Ve|nus|mu|schel  〈[ve–] f. 21; Zool.〉 Muschel mit lebhaft gefärbten Schalen: Veneridae

Schie|mann  〈m. 2u; nddt.; Mar.〉 Matrose [Herkunft unsicher]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige