Wahrig Wissenschaftslexikon Quecke - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Quecke

Que|cke  〈f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Süßgräser mit langen, kriechenden Wurzelstöcken: Agropyron; Sy Queckengras [zu germ. *kwikw– ”lebendig“ (nach seiner unverwüstlichen Lebenskraft); → keck]

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2019

Landwirtschaft 4.0
Wie Technik, Tierschutz und Bio-Standards eine Branche verändern

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Wissenschaftslexikon

Me|di|zi|ner  〈m. 3〉 1 Arzt 2 Student der Medizin ... mehr

Ge|sund|heits|leh|re  〈f. 19; unz.〉 = Hygiene (1)

Tüp|fel|hy|ä|ne  〈f. 19; Zool.〉 große, aggressive, gefleckte Hyäne in Süd– u. Ostafrika: Crocuta crocuta

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige