Wahrig Wissenschaftslexikon Quellnymphe - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Quellnymphe

Quell|nym|phe  〈f. 19; grch. u. röm. Myth.〉 in einer Quelle wohnende Nymphe; Sy Najade (1)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Wun|der|horn  〈n. 12u; Myth.〉 nie leer werdendes Füllhorn ● Des Knaben ~ von Clemens Brentano u. Achim von Arnim 1806/08 herausgegebene Sammlung von Volksliedern ... mehr

Meer|äsche  〈f. 19; Zool.〉 Knochenfisch des Salzwassers: Mugilidae, (i. e. S.) Mugil capito

Neu|men  〈Pl.; MA〉 nur die ungefähre Tonhöhe u. –bewegung angebende Notenzeichen, Vorform der heutigen Notenschrift [grch., ”Winke“]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige