Wahrig Wissenschaftslexikon quenchen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

quenchen

quen|chen  〈V. t.; hat; Chem.; umg.〉 die Lumineszenz durch eine chemische Verbindung od. Verunreinigung löschen [zu engl. quench ”löschen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Skill  〈m. 6 od. n. 15; meist Pl.; Psych.; Wirtsch.〉 Fähigkeit, Geschick, Kompetenz ● Soft ~s Eigenschaften und Fähigkeiten, die den zwischenmenschlichen Umgang und das private Umfeld betreffen, persönliche Kompetenz; ... mehr

Git|ter  〈n. 13〉 1 Einfriedung, Zaun, Absperrung, Abdeckung aus gekreuzt od. parallel verlaufenden Stäben (Draht~, Eisen~, Fenster~) 2 feines Netz aus sich kreuzenden Linien ... mehr

kryp|to|gen  〈Adj.; Med.〉 von unbekannter Entstehung ● ~e Krankheit K., deren Ursache nicht erklärbar ist ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige