Wahrig Wissenschaftslexikon Quese - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Quese

Que|se  〈f. 19; norddt.〉 1 Blase unter der Haut, Schwiele 2 〈Vet.〉 = Drehwurm [<mnddt. quese ”Blutblase, Blase im Schafhirn, die die Drehkrankheit erzeugt“, eigtl. ”Quetschwunde“; → quetschen]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Ke|pha|li|ne  〈Pl.; Med.〉 im Nervengewebe vorkommende Gruppe der Phospholipide [zu grch. kephale ... mehr

Mar|ching|band  〈[matınbænd]〉 auch:  Mar|ching Band  〈f.; (–) –, (–) –s; Mus.〉 Marschkapelle ... mehr

kunst|lie|bend  〈Adj.〉 die Kunst liebend, Kunstliebe besitzend

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige