Wahrig Wissenschaftslexikon Rabe - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Rabe

Ra|be  〈m. 17; Zool.〉 1 〈i. w. S.〉 großer, kräftiger Rabenvogel 2 〈i. e. S.〉 Kolkrabe ● ein weißer ~ sein 〈fig.; umg.〉 eine ganz große Seltenheit, eine große Ausnahme sein; wie ein ~ stehlen 〈fig.; umg.〉 häufig stehlen [<ahd. hraban, engl. raven <urgerm. *hrabnaz; zu idg. *ker–, *kor–, *kr–, lautmalend;
Verwandt mit: Rappe2, Reiher, Harke, Rachen, schreien]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Multitasking: Dran glauben hilft

Illusion des Gleichzeitig-Tuns kann die Leistung verbessern weiter

Saubere Energie aus Abwasser

Bakterien gewinnen Wasserstoff aus unserem Schmutzwasser weiter

"Geistergalaxie" nahe der Milchstraße entdeckt

Riesenhafte, aber extrem dünn besiedelte Sternenansammlung gibt Astronomen Rätsel auf weiter

Wissenschaftslexikon

Strö|mung  〈f. 20〉 1 strömende Bewegung 2 〈fig.〉 geistige Bewegung ... mehr

Hunds|fisch  〈m. 1; Zool.〉 Angehöriger einer Familie der Hechtartigen, kleiner Fisch, der nahe am Grunde verschlammter, mit klarem Wasser erfüllter Gewässer lebt: Umbridae

Kon|dor  〈m. 1; Zool.〉 riesiger, schwarzer Neuweltgeier der Hochgebirge Südamerikas: Vultur gryphus [<span. condor ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige