Wahrig Wissenschaftslexikon Rabe - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Rabe

Ra|be  〈m. 17; Zool.〉 1 〈i. w. S.〉 großer, kräftiger Rabenvogel 2 〈i. e. S.〉 Kolkrabe ● ein weißer ~ sein 〈fig.; umg.〉 eine ganz große Seltenheit, eine große Ausnahme sein; wie ein ~ stehlen 〈fig.; umg.〉 häufig stehlen [<ahd. hraban, engl. raven <urgerm. *hrabnaz; zu idg. *ker–, *kor–, *kr–, lautmalend;
Verwandt mit: Rappe2, Reiher, Harke, Rachen, schreien]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Per|so|nal Com|pu|ter  〈[poesnl kompju–] m.; – –s, – –; Abk.: PC; IT〉 Computer für den häuslichen u. professionellen Einsatz [<engl. personal ... mehr

Zinn|chlo|rid  〈[–klo–] n. 11; unz.; Chem.〉 Verbindung aus Zinn u. Chlor

Re|ge|ne|ra|ti|on  〈f. 20〉 1 Wiederherstellung, Erneuerung (z. B. verbrauchter Körperkraft); Ggs Degeneration ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige