Wahrig Wissenschaftslexikon Radikal - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Radikal

Ra|di|kal  〈n. 11〉 1 〈Math.〉 1.1 〈Zeichen: √〉 das zur Bezeichnung des Wurzelziehens verwendete Zeichen  1.2 Resultat des Wurzelziehens  2 〈Chem.〉 Atomgruppe od. Molekül mit einem od. mehreren Elektronen, die eine starke Reaktionsfähigkeit besitzen ● freie ~e (die Zellen schädigende) reaktionsfreudige Moleküle [→ radikal]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

ROM  〈IT; Abk. für engl.〉 Read Only Memory, ein Festwertspeicher für EDV–Anlagen, bei dem die einmal eingegebenen Daten nur wieder gelesen, aber nicht mehr verändert werden

Ku|mu|lo|nim|bus  〈m.; –, –se; Meteor.〉 dunkle Haufenwolke, Gewitterwolke [<Kumulus ... mehr

geo|che|misch  〈[–çe–] Adj.〉 auf der Geochemie beruhend, zu ihr gehörend

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige