Wahrig Wissenschaftslexikon Radikal - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Radikal

Ra|di|kal  〈n. 11〉 1 〈Math.〉 1.1 〈Zeichen: √〉 das zur Bezeichnung des Wurzelziehens verwendete Zeichen  1.2 Resultat des Wurzelziehens  2 〈Chem.〉 Atomgruppe od. Molekül mit einem od. mehreren Elektronen, die eine starke Reaktionsfähigkeit besitzen ● freie ~e (die Zellen schädigende) reaktionsfreudige Moleküle [→ radikal]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Ag|rar|mi|nis|te|ri|um  〈n.; –s, –en; Pol.〉 Ministerium, das für die Bereiche Land– u. Forstwirtschaft (u. Ernährung) zuständig ist

Nan|dro|lon  auch:  Nand|ro|lon  〈n.; –s; unz.; Biochem.〉 ein androgenes Steroidhormon (fachsprachlich Nortestosteron), das synthetisch hergestellt wird u. dessen Verwendung als Anabolikum bei sportlichen Wettkämpfen verboten ist ... mehr

De|ta|cheu|se  〈[–øz] f. 19; chem. Reinigung〉 weibl. Detacheur (2)

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige