Wahrig Wissenschaftslexikon Radio - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Radio

Ra|dio  〈n. 15〉 1 〈schweiz. a. m. 6〉 Gerät zum Empfang von Rundfunksendungen; Sy RadioapparatSy RadiogerätSy RundfunkapparatSy RundfunkempfängerSy Rundfunkgerät 2 Rundfunk 3 Rundfunkanstalt, Sender (~ Bremen) ● ~ hören; das ~ einschalten; den Verkehrsfunk im ~ hören, anstellen [engl. (amerikan.) Kurzwort aus radiotelegraphy ”Übermittlung von Nachrichten durch Ausstrahlung elektromagnet. Wellen“ <lat. radius ”Strahl“ + Telegrafie]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Drill  〈m. 6; Zool.〉 kleinerer, mit dem Mandrill verwandter Kindskopfaffe: Mandrillus lucophaeus [engl., ”Pavian“]

Funk|be|ar|bei|tung  〈f. 20〉 Bearbeitung für den Rundfunk ● ~ eines literarischen Textes

Vor|hang  〈m. 1u〉 vor Fenster, Tür, Bühnenöffnung gehängter Stoff (Fenster~, Tür~) ● der ~ geht auf, fällt, öffnet, schließt sich 〈Theat.〉; die Vorhänge auf–, zuziehen, zurückziehen, auf–, zumachen; es gab viele Vorhänge 〈umg.〉 die Künstler mussten sich am Schluss der Vorstellung oft dem beifallspendenden Publikum zeigen; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige