Wahrig Wissenschaftslexikon Radiolarie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Radiolarie

Ra|dio|la|rie  〈[–ri] f. 19〉 vom Plankton des Meerwassers lebender Wurzelfüßer mit strahlenförmigem Skelett aus Strontiumsulfat od. Kieselsäure: Radiolaria; Sy Strahlentierchen [zu lat. radiolus ”kleiner Strahl“, Verkleinerungsform zu radius ”Strahl“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Web 2.0  〈n.; –; unz.; IT〉 qualitative Änderung des Gebrauchs u. der Nutzung des Internets, die insbes. aus dem Zusammenwirken der von den Nutzern mitgestalteten neuen interaktiven Techniken u. Dienste entstanden ist [→ Web ... mehr

San|del|baum  〈m. 1u; Bot.〉 zur Familie der Sandelbaumgewächse (Santalaceae) gehörender Baum, der Sandelholz liefert: Santalum album [<ital. sandalo ... mehr

An|o|phe|les  〈f.; –, –; Zool.〉 Angehörige einer Gattung der Stechmücken, die die Malaria überträgt; Sy Fiebermücke ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige