Wahrig Wissenschaftslexikon Radiolarie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Radiolarie

Ra|dio|la|rie  〈[–ri] f. 19〉 vom Plankton des Meerwassers lebender Wurzelfüßer mit strahlenförmigem Skelett aus Strontiumsulfat od. Kieselsäure: Radiolaria; Sy Strahlentierchen [zu lat. radiolus ”kleiner Strahl“, Verkleinerungsform zu radius ”Strahl“]

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2019

Landwirtschaft 4.0
Wie Technik, Tierschutz und Bio-Standards eine Branche verändern

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Wissenschaftslexikon

Kar|ne|ol  〈m. 1; Min.〉 Mineral, Abart des Chalzedons, Schmuckstein; oV Carneol ... mehr

Mur|mel|tier  〈n. 11; Zool.〉 mit den Eichhörnchen verwandtes Nagetier, pflanzenfressender Höhlenbewohner, der Winterschlaf hält: Marmota ● schlafen wie ein ~ fest schlafen ... mehr

Au|to|an|ti|kör|per  〈m. 3; Med.〉 Antikörper, der gegen körpereigene Substanzen wirkt [<grch. autos ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige