Wahrig Wissenschaftslexikon Radon - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Radon

Ra|don  〈a. [–′–] n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Rn〉 chem. Element, radioaktives Edelgas, Ordnungszahl 86; Sy 〈veraltet〉 Niton [zu lat. radius ”Strahl“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Ber|tram  auch:  Bert|ram  〈m. 6; unz.; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Korbblütler, dessen Wurzel ein volkstümliches Mittel zum Kauen bei Zahnschmerzen ist: Anacyclus; ... mehr

in|ak|tiv  〈Adj.〉 1 untätig, unwirksam 2 im Ruhestand befindlich (Beamter, Offizier) ... mehr

Ja|kobs|mu|schel  〈f. 21; Zool.〉 sehr schmackhafte Kammmuschel, die an den Küsten des Atlantiks u. Mittelmeeres vorkommt, auch von Pilgern u. Wallfahrern nach Santiago de Compostela als Symbol der Pilgerschaft am Hut getragen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige