Wahrig Wissenschaftslexikon Rakete - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Rakete

Ra|ke|te  〈f. 19〉 durch Rückstoß angetriebener Flugkörper, als militärische Waffe (Langstrecken~, Nuklear~), in der Raumfahrt (Weltraum~) u. als Feuerwerkskörper (Leucht~) gebraucht ● ~n abfeuern, entzünden, starten; ein Land durch ~n angreifen, bedrohen; den Gegner mit ~n beschießen; das Auto ist schnell wie eine ~ 〈fig.; umg.〉 sehr schnell [<ital. rocchetta, eigtl. ”kleine Spindel“ (nach der Ähnlichkeit); zu rocca ”Spinnrocken“; → Rocken]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Li|thi|um  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Li〉 silberweißes, in feuchter Luft anlaufendes Alkalimetall, Ordnungszahl 3 [zu grch. lithos ... mehr

Pig|ment  〈n. 11〉 1 〈Biol.〉 in menschl. u. tier. Zellen abgesetzter Farbstoff 2 〈Chem.〉 in einem Bindemittel angeriebener, praktisch unlösl. Stoff, der auf einen Körper aufgetragen wird, um diesem eine bestimmte Farbe zu geben ... mehr

Fun|ken|ent|la|dung  〈f. 20〉 kurze, meist mit heftigen Licht– u. Schallerscheinungen verbundene Gasentladung zw. zwei elektr. Polen, z. B. Blitz

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige