Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Rambutan

Ram|bu|tan  I 〈m. 1; Bot.〉 ein Seifenbaumgewächs, großer Baum mit gefiederten Blättern u. essbaren Früchten II 〈f. 10〉 in Südostasien verbreitete, der Litschi ähnliche Frucht des Rambutans (I) mit stacheliger Schale u. weißem Fruchtfleisch: Nephelium Lappaceum [<engl., frz. ramboutan <malai.]

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Reizvolle Regionen

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2020

Das Insekt und sein Mensch
Von unseren Beziehungen zu den Krabbeltieren

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Serie: Hervorragend – Junge Menschen und ihr Engagement

Wissenschaftslexikon

hy|po|tak|tisch  〈Adj.〉 Ggs parataktisch 1 auf Hypotaxe beruhend, in der Art einer Hypotaxe ... mehr

Sal|mo|nel|lo|se  〈f. 19; Med.〉 durch Salmonellen hervorgerufene Infektionskrankheit, bes. infolge von Lebensmittelvergiftungen; Sy Salmonellenvergiftung ... mehr

Mus|kel|krampf  〈m. 1u; Med.〉 schmerzhafte Zusammenziehung der quergestreiften Muskulatur; Sy Myotonie ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige