Wahrig Wissenschaftslexikon ramifizieren - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

ramifizieren

ra|mi|fi|zie|ren  〈V. refl.; hat; Biol.〉 verästeln, verzweigen [<lat. ramus ”Ast, Zweig“ + facere ”machen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Wim|per|tier|chen  〈n. 14; Zool.〉 hochentwickeltes Protozoon mit einem großen u. einem kleinen Zellkern: Ciliata

As|zen|dent  〈m. 16〉 Ggs Deszendent (2) 1 Verwandter in aufsteigender gerader Linie, Vorfahr, z. B. Großvater ... mehr

einsprit|zen  〈V. t.; hat〉 1 mit einer Spritze durch die Haut in den Körper einbringen, einführen (Medikament); Sy injizieren ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige