Wahrig Wissenschaftslexikon Raps - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Raps

Raps  〈m. 1; unz.; Bot.〉 zur Gattung Kohl gehörende Kulturpflanze mit gelben Blüten, deren Schotenfrüchte Öl enthalten: Brassica napus var. oleifera [<nddt. rapsad; 1. Teil <lat. rapa ”Rübe“, 2. Teil = Saat;
Verwandt mit: Rübe, dem 2. Teil von Kohlrabi]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Begünstigte eine Polwanderung die Eiszeit?

Verschiebung der Erdachse brachte Grönland und Europa weiter nach Norden weiter

Gold schmilzt bei Raumtemperatur

Forscher beobachten völlig neues Phänomen beim Edelmetall weiter

Schimpansen haben doch echte Kulturen

Soziale Verhaltensunterschiede deuten auf kulturelles Lernen hin weiter

Klimafolgen: Es kommt geballt

Viele Regionen könnten bald von bis zu sechs Klimafolgen gleichzeitig betroffen sein weiter

Wissenschaftslexikon

♦ Mi|kro|me|ter  〈n. 13〉 1 Feinmesser, jedes Gerät zur genauen Messung kleiner Größen 2 〈Abk.: µm〉 1 Millionstel Meter; ... mehr

Tei|lung  〈f. 20〉 1 das Teilen (Erbschafts~) 2 〈Biol.〉 Form der ungeschlechtl. Fortpflanzung (Kern~) ... mehr

Re|cy|cling|quo|te  auch:  Re|cyc|ling|quo|te  〈[risklın–] f. 19〉 Prozentsatz der im Abfall enthaltenen wiederverwertbaren Wertstoffe, die recycelt werden ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige