Wahrig Wissenschaftslexikon Rauschbrand - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Rauschbrand

Rausch|brand  〈m. 1u; unz.; Vet.〉 fiebrige, meist tödlich verlaufende Infektionskrankheit der Rinder u. Schafe, hervorgerufen durch Bacillus sarcophysematos [zu mhd. rauschen ”Geräusch machen“]

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2019

Landwirtschaft 4.0
Wie Technik, Tierschutz und Bio-Standards eine Branche verändern

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Wissenschaftslexikon

Brust|war|zen|ring  〈m. 1; Anat.〉 pigmentierter dunkler Ring um die Brustwarze

Spritz|ma|le|rei  〈f. 18〉 Malerei, bei der man ein ausgeschnittenes Bild (Ornament, Scherenschnitt usw.) auf Papier heftet u. samt seiner Umgebung mit Farbe bespritzt, so dass dann das Bild, wenn die Form abgenommen wird, hell auf farbigem Grund erscheint

Bund|schuh  〈m. 1〉 1 derber, seitlich zu schnürender Halbschuh mit am oberen Rand durchgezogenem Riemen 2 〈MA〉 Bund aufständischer Bauern um 1500 ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige