Wahrig Wissenschaftslexikon Rauschbrand - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Rauschbrand

Rausch|brand  〈m. 1u; unz.; Vet.〉 fiebrige, meist tödlich verlaufende Infektionskrankheit der Rinder u. Schafe, hervorgerufen durch Bacillus sarcophysematos [zu mhd. rauschen ”Geräusch machen“]

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Wissenschaftslexikon

Gal|le 1  〈f. 19〉 1 flüssige Absonderung der Leber bei Wirbeltieren; Sy Gallenflüssigkeit; ... mehr

Kor|ti|son  〈n.; –s; unz.; Pharm.〉 ein in der Medizin als entzündungshemmendes, schmerzstillendes Mittel eingesetztes Hormon der Nebennierenrinde; oV 〈fachsprachl.〉 Cortison ... mehr

Kunst|kri|tik  〈f. 20〉 Kritik von (bes. modernen) Werken der bildenden Kunst

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige