Wahrig Wissenschaftslexikon Raute - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Raute

Rau|te  〈f. 19〉 1 〈Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Rautengewächse: Ruta 2 〈Geom.〉 = Rhombus 3 〈Her.〉 auf der Spitze stehender Rhombus 4 Art des Schliffs von Diamanten, wobei eine Pyramide mit ebener Basis von 24 Facetten begrenzt ist 5 〈Kart.〉 = Karo (3) 6 Verzierung in Form einer Reihe von Rhomben, z. B. auf Harlekinskostümen [<ahd. ruta <lat. ruta ”Raute“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Wie|de|hopf  〈m. 1; Zool.〉 mittelgroßer Vogel mit schwarz–weiß gestreiften Flügeln u. Federhaube, rostbraunem Körper u. einem leicht gebogenen Schnabel: Upupa epops [<mhd. witehopf(e) ... mehr

Bir|ken|ge|wächs  〈[–ks] n. 11; Bot.〉 = Haselnussgewächs

Zoll 2  〈m. 1u〉 1 〈Antike u. MA〉 Abgabe an bestimmten Plätzen im Innern des Landes (Wege~, Brücken~) 2 〈heute〉 2.1 Abgabe für Waren, die in einem anderen Staat befördert werden, an diesen Staat ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige