Wahrig Wissenschaftslexikon Reaktionsgeschwindigkeit - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Reaktionsgeschwindigkeit

Re|ak|ti|ons|ge|schwin|dig|keit  〈f. 20〉 die Geschwindigkeit, mit der eine chem. Reaktion abläuft, abhängig von der Konzentration der Reaktionspartner, dem Aggregatzustand, vom Druck, von der Temperatur u. vom Katalysator

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Proxima b: Wasser von Kometen?

Erdzwilling könnte dank Einschlägen von Exokometen wasserreich sein weiter

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Wissenschaftslexikon

He|te|ro|go|nie  〈f. 19; unz.〉 1 〈Biol.〉 Wechsel zw. geschlechtlicher u. ungeschlechtlicher Fortpflanzung, dadurch unbeabsichtigtes Entstehen heterogener Spezies 2 〈Philos.; Psych.〉 bes. von W. Wundt betonte Erfahrung, dass sich im Handlungsverlauf die ursprüngliche Zwecksetzung verändert u. unbeabsichtigte Nebenziele entstehen, die wiederum neue Motive für zukünftiges Handeln sind (Motivwandlung); ... mehr

lern|fä|hig  〈Adj.〉 1 fähig zu lernen 2 fähig, Neues dazuzulernen, das eigene Wissen, die eigene Einstellung Neuem anzupassen ... mehr

Kropf  〈m. 1u〉 1 Vergrößerung der Schilddrüse; Sy Struma ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige