Wahrig Wissenschaftslexikon Receiver - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Receiver

Re|cei|ver  〈[risiv(r)] m. 3〉 1 〈Rundfunk; TV〉 1.1 Rundfunkempfänger mit Verstärker (für Hi–Fi–Wiedergabe)  1.2 Gerät für den Empfang u. die Verarbeitung von Satellitensignalen (für den Fernseher)  2 〈in Verbunddampfmaschinen〉 Behälter, der den vom Hochdruck– zum Niederdruckzylinder strömenden Dampf aufnimmt [engl., ”Empfänger“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Tier|laus  〈f. 7u; Zool.〉 Angehörige einer ausschließlich flügellose Formen umfassenden Ordnung der Insekten, die als Außenparasit an Säugetieren u. Vögeln lebt: Phthiraptera

Bau|be|wil|li|gung  〈f. 20〉 = Baugenehmigung

Na|tur|ton  〈m. 1u〉 1 Farbton, der in der Natur vorkommt (bes. braun) 2 〈Mus.〉 durch bloßes Anblasen eines Instruments hervorgebrachter Ton (ohne Klappen o. Ä. zu betätigen) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige