Wahrig Wissenschaftslexikon Reduktion - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Reduktion

Re|duk|ti|on  〈f. 20〉 1 Herabsetzung (von Preisen), Einschränkung, Minderung 2 Zurückführung (eines komplizierten Sachverhalts, Begriffes auf einen einfachen) 3 〈Chem.〉 stets mit einer Oxidation gekoppelter chemischer Vorgang, der durch eine Abspaltung von Sauerstoff, eine Anlagerung von Wasserstoff od. eine Abgabe von Elektronen charakterisiert ist; Ggs Oxidation 4 〈Biol.〉 rückschreitende Umwandlung von Organen im Laufe der Stammesgeschichte od. der Individualentwicklung 5 〈Phon.〉 Abschwächung od. Schwinden eines Vokals od. Konsonanten [<lat. reductio ”Zurückführung“; zu reducere ”zurückführen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Klima: Anomal warm noch bis 2022?

Natürliche Klimaschwankung könnte in den nächsten Jahren Hitzeextreme fördern weiter

Die Alpen wandern

Gebirge wächst weiter in die Höhe und bewegt sich langsam nach Osten weiter

Zecke mit Fleckfieber-Erreger nachgewiesen

Hyalomma-Zecken breiten sich in Deutschland aus und könnten Tropenkrankheiten übertragen weiter

WLAN als Gepäckkontrolleur

Methode nutzt normale Wifi-Signale um Waffen oder Flüssigkeiten aufzuspüren weiter

Wissenschaftslexikon

Kie|men|at|mer  〈m. 3; Zool.〉 Tier, das durch Kiemen atmet

Da|ten|trans|fer  〈m. 6; IT〉 alle Bewegungen von Daten innerhalb einer od. mehrerer Datenverarbeitungseinheiten

Paint–in  〈[pntin] n. 15; Mal.〉 Ausstellung, in der das Publikum selbst Bilder malen kann [<engl. paint ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige