Wahrig Wissenschaftslexikon Reduktionsteilung - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Reduktionsteilung

Re|duk|ti|ons|tei|lung  〈f. 20; Biol.〉 indirekte Zellkernteilung, bei der der Chromosomenbestand halbiert wird; Sy ReifeteilungSy Reifungsteilung

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Tes|ti|kel  〈m. 5〉 = Hoden [<lat. testiculus, ... mehr

La|go|mor|pha  〈Pl.; Zool.〉 weltweit verbreitete Gattung der Säugetiere mit zwei Schneidezahnpaaren im Oberkiefer (im Gegensatz zu den Nagetieren mit einem Schneidezahnpaar), Hasentiere [<grch. lagos ... mehr

Hy|per|tro|phie  〈f. 19; Med.〉 übermäßige Vergrößerung, übermäßiges Wachstum (von Gewebe, eines Organs); Ggs Hypotrophie ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige