Wahrig Wissenschaftslexikon reduzieren - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

reduzieren

re|du|zie|ren  〈V. t.; hat〉 1 einschränken, herabsetzen, mindern, verkleinern 2 zurückführen ● die tägliche Dosis eines Arzneimittels (auf zehn Tropfen, drei Tabletten) ~; die Mitglieder–, Teilnehmerzahl ~; Preise, Forderungen ~; eine chemische Verbindung ~ 〈Chem.〉 einer Reduktion unterwerfen; Preise auf die Hälfte ~; den Arbeitsaufwand auf ein Mindestmaß ~ [<lat. reducere ”zurückführen“; zu ducere ”führen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Chro|mo|so|men|re|duk|ti|on  〈[kro–] f. 20; Genetik〉 Halbierung des Chromosomenbestandes durch eine indirekte Zellkernteilung [<Chromosom ... mehr

Ver|set|zung  〈f. 20〉 1 das Versetzen 2 das Versetztwerden ... mehr

kie|sel|sau|er  〈Adj.〉 chem. von Kieselsäure abzuleiten (Salz)

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige