Wahrig Wissenschaftslexikon reduzieren - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

reduzieren

re|du|zie|ren  〈V. t.; hat〉 1 einschränken, herabsetzen, mindern, verkleinern 2 zurückführen ● die tägliche Dosis eines Arzneimittels (auf zehn Tropfen, drei Tabletten) ~; die Mitglieder–, Teilnehmerzahl ~; Preise, Forderungen ~; eine chemische Verbindung ~ 〈Chem.〉 einer Reduktion unterwerfen; Preise auf die Hälfte ~; den Arbeitsaufwand auf ein Mindestmaß ~ [<lat. reducere ”zurückführen“; zu ducere ”führen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Schul|funk  〈m. 1; unz.〉 lehrreiche Rundfunksendung(en) für Schüler

Im|mun|ab|wehr  〈f.; –; unz.; Med.〉 Fähigkeit des Organismus, Antigene (körperfremde Substanzen) mithilfe des Immunsystems abzuwehren ● Gifte aus der Umwelt schwächen die ~

Fla|tus  〈m.; –, –; Med.〉 Blähung [lat., ”Wind“]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige