Wahrig Wissenschaftslexikon Regeneration - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Regeneration

Re|ge|ne|ra|ti|on  〈f. 20〉 1 Wiederherstellung, Erneuerung (z. B. verbrauchter Körperkraft); Ggs Degeneration (1) 2 〈Biol.〉 natürliches Ersetzen verlorengegangener organischer Teile 3 〈Geol.〉 Zurückführung erstarrter, konsolidierter Teile der Erdkruste in einen mobilen, faltbaren Zustand ● viel Zeit für die ~ brauchen; den Urlaub zur ~ nutzen [<lat. regeneratio ”Wiedererzeugung“; zu regenerare ”wiedererzeugen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Kot|stein  〈m. 1; Med.〉 im Dickdarm gebildetes Exkrement, oft aus eingedicktem Kot

Ana|sto|mo|se  auch:  Anas|to|mo|se  〈f. 19〉 1 〈Med.〉 1.1 operative Verbindung von Hohlorganen ... mehr

d. s.  〈Mus.; Abk. für ital.〉 dal segno

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige