Wahrig Wissenschaftslexikon Regeneration - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Regeneration

Re|ge|ne|ra|ti|on  〈f. 20〉 1 Wiederherstellung, Erneuerung (z. B. verbrauchter Körperkraft); Ggs Degeneration (1) 2 〈Biol.〉 natürliches Ersetzen verlorengegangener organischer Teile 3 〈Geol.〉 Zurückführung erstarrter, konsolidierter Teile der Erdkruste in einen mobilen, faltbaren Zustand ● viel Zeit für die ~ brauchen; den Urlaub zur ~ nutzen [<lat. regeneratio ”Wiedererzeugung“; zu regenerare ”wiedererzeugen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Zwi|schen|spiel  〈n. 11〉 1 〈Theat.〉 kleines, meist heiteres, in ein Theaterstück od. zw. größere Stücke eingeschobenes Theaterstück, zw. zwei Akte od. Szenen einer Oper eingeschobenes Musikstück 2 〈Mus.〉 Instrumentalspiel zw. den Strophen eines Gesangstücks ... mehr

Lehr|herr  〈m. 16; früher〉 Meister (als Ausbilder eines Lehrlings); Sy Lehrmeister ( ... mehr

Pod|cast  〈m. 6; IT〉 über das Internet verbreiteter Audio– od. Videobeitrag

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige